Achtung! Straßensperre zwischen Pfunds und Martina

Aufgrund eines Felssturzes auf die Engadinerstraße H 27 zwischen Vinadi (Weinberg) und Martina (Schweizer Staatsgebiet),  bleibt dieser Streckenabschnitt bis voraussichtlich 16. April 2018 für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt – auch für Fußgänger und Radfahrer. Somit ist das Engadin (St. Moritz) über die Engadiner Bundesstraße B 184 (Österreich) nicht erreichbar.

 

Die Umleitung in das Engadin erfolgt über die Reschenstraße B 180 nach Nauders und von dort über die Martinsbrucker Straße B 185 nach Martina bzw. von dort weiter ins Engadin. Für Radfahrer gibt es momentan keine Ausweichstrecke – man muss auf Bus oder Taxi ausweichen.