Kitzbüheler Alpen – Ferienregion Hohe Salve

Die Ferienregion Hohe Salve setzt schon seit Jahren Superlative: Die erste E-Rennrad-Region der Welt, und zusammen mit dem benachbarten Kaisergebirge die größte E-Bike-Region punktet mit perfekter Infrastruktur. Vom Bike-Transport mit (Berg-)Bahnen und Bussen über radlerfreundliche Unterkünfte, vorbildliche Beschilderung und Streckenführung bis hin zu geführten Touren, Trainings-Angeboten und Test-Centern, modernen Service-, Verleih- und Akku-Wechselstationen sowie Top-Events für Cracks. Und das alles in der Bilderbuchlandschaft der Kitzbüheler Alpen, aus denen die Hohe Salve (1.829 m) hervorsticht. Ob Rennradstrecken, sanfte Wege zum Tourenradeln oder knackige Trails: Die Auswahl ist riesig und jeder Weg lohnt sich. Denn in der Ferienregion Hohe Salve waren es leidenschaftliche Experten, die das Netz mit Herz und Verstand geknüpft haben. Unterwegs: Immer wieder Hütten und Gasthäuser mit hervorragender Küche. Mehr als 800 Streckenkilometer führen an Flussläufen entlang und auf Gipfel, Fernradwege nicht eingerechnet. Ob man mit oder ohne Elektromotor startet, bleibt jedem selbst überlassen.


1

 











Kontakt

Tourismusverband Kitzbüheler Alpen – Ferienregion Hohe Salve
Innsbrucker Straße 1
A-6300 Wörgl
Web: www.hohe-salve.com
Mail: info@hohe-salve.com
Tel.: +43 (0) 57507 7000

 


 

Diese Seite verwendet Cookies

Diese Seite nutzt eigene Cookies um Inhalte zu personalisieren und Surfverhalten zu analysieren.
Mehr über Cookies